Wer bin ich?

In 2008 habe ich meine eigene Kanzlei gegründet. Mit Freude am TUN bin ich mit meinem Team mit über 30 Jahren Berufserfahrung „Ganz persönlich” für die steuerlichen und betriebswirtschaft­lichen Anliegen meiner Mandanten da. Mit gesunder Dynamik arbeite ich verbindlich und strukturiert. Aktiv begleite ich meine Mandanten durch das Steuer- und Wirtschaftsjahr, auch gerne Vorort.

weiter...

 

 

Was jetzt zu tun ist:

Steuern/Sozialversicherung 2020





Unternehmen






Privatpersonen


Wichtige Links




PDF Download
Mandanten Monatsinfo | Oktober 2020

 

 

 

 

Corona-Krise

Aktuelle Informationen



NEU
BMWi – Überbrückungshilfe
für KMU
2. Phase ab Mitte Oktober 2020


Überbrückungshilfe-Programm
alle Eckpunkte zur „Überbrückungshilfe für kleine und mittelständische Unternehmen, die ihren Geschäftsbetrieb im Zuge der Corona-Krise ganz oder zu wesentlichen Teilen einstellen müssen.“


Bundesministerium für Wirtschaft und Energie weitere Informationen Soforthilfe





wichtig für Unternehmen


Seit 09.04.2020 steuer- und sozialversicherungsfreie Bonuszahlung vom Arbeitgeber an den Arbeitnehmer in Höhe von 1.500 Euro in der Zeit vom 01.03.2020 bis 31.12.2020 möglich, wenn die Mehrbelastung durch die Corona-Krise bedingt ist. Die Bonuszahlung kann sich auf mehrere Monate verteilen – muss keine Einmalzahlung sein.





CORONA – Steuerhilfegesetz


für Unternehmen:
· Arbeitgeber können das Kurzarbeitergeld steuerfrei auf bis zu 80% des ausgefallenen Nettoentgelts aufstocken. Dies gilt rückwirkend! ab 01.03.2020 und gilt bis zum 31.12.2020.

· Verlängerung steuerlicher Rückwirkungszeiträume bei Umwandlungen von Unternehmen vorübergehend von 8 auf 12 Monate!





Sonderregelungen für Privat rückwirkend zum 01.03.2020:


· Keine Kürzung des Elterngeldes bei Bezug von z.B. Kurzarbeitergeld in der Coronakrise bis 31.12.2020

· Eltern, welche in systemrelevanten Berufen arbeiten und in der Krise keine Elternzeit nehmen können, dürfen die Elterngeldmonate verschieben – spätestens nach dem 14. Lebensmonat des Kindes bis Juni 2021